Betrachte die Wiese aus der Perspektive eines Käfers

Für den Käfer ist die Wiese ein Dschungel. In einem Graben stehend kannst du dich auf Käferperspektive begeben und die Vielzahl der unterschiedlichen Gräser, Moose und Blüten aus der Nähe bestaunen. Und diese Wiese hier ist ein naturgeschützter „Borstgrasrasen“, der aus einer bunten Vielfalt an Pflanzen besteht, deren Namen bereits die Phantasie anregen...

Dazu gehören u.a.:Aufrechtes Fingerkraut, Schafschwingel, Horstrotschwingel, Echter Ehrenpreis, Kratzdistel, Feldtymian, Heidelbeere, gewöhnliches Kreuzblümchen, Sonnenröschen, Hundsveilchen, Habichtskraut, Augentrost, Gewöhnliches Katzenpfötchen, Geöhrtes Hasenohr, Berg-Rispengras, Schmalblättriges Weidenröschen, Goldhafer, Trollblume, Teufelskralle, Bärenklau, Ruchgras, Frauenmantel.

Webtipps:

Viele dieser Pflanzen gehören zu den Heilkräutern. Ihr Aussehen und ihre Wirkungsweise findest du unter www.heilkraeuter.de

Interessante Informationen und Forschungsergebnisse zu vielen der dort vorgefundenen Pflanzen findest du auch unter www.floraweb.de